Im Zuge eines Scheidungsverfahrens gibt es oft auch Streitigkeiten um die gemeinsamen Kinder.
Hier sind die Obsorge, das Kontaktrecht und natürlich auch der Kindesunterhalt zu regeln.
Es ist zu beachten, dass die Elternschaft weiterhin aufrecht bleibt, auch wenn man sich als Paar trennt. Umso wichtiger ist es, dass man Lösungen findet, mit denen man den gemeinsamen Kindern und deren Wohl gerecht wird. Das Kindeswohl steht an oberster Stelle.

Wir beraten Sie gerne.

Aktuelles aus "Familienrecht & Opferschutz"

Ist die Pflege der Mutter ein Scheidungsgrund?

Der Ehemann verbrachte seit dem Tod seines Vaters vermehrt Zeit mit …

weiterlesen ›

Wer hat das Sorgerecht fürs gemeinsame Kind

Ein Kind zu bekommen ist ein sehr emotionaler Moment für …

weiterlesen ›

Scheidung: Gut geplant ist halb gewonnen

Eine gute juristische Vorbereitung und das Sammeln von belastendem Material …

weiterlesen ›